Mit­ten­drin beschreibt für mich das Gefühl, was in Hei­li­gen­haus herr­schen soll­te. Zusam­men kön­nen wir als Stadt auf­le­ben und etwas für die Gas­tro­no­mie und den Ein­zel­han­del tun. Las­sen Sie uns das gemein­sam anpacken!

Manfred PassenheimGastronom

“Wir” sind Hei­li­gen­haus und soll­ten dem Han­del gemein­sam ein Gesicht geben.

Steffi MorgensternHändlerin

Ich mache auf der Sei­te mit, weil ich mit mei­nem Laden einen Bei­trag zur Innen­stadt von Hei­li­gen­haus leis­ten möch­te. Je mehr sich betei­li­gen, des­to bes­ser wird die Situa­ti­on auf der Haupt­stra­ße und nach Corona.

Andreas ReindersAugenoptiker

Ich finds super, dass wir Hei­li­gen­hau­se­rin­nen und Hei­li­gen­hau­ser jetzt einen gemein­sa­men Inter­net Auf­tritt haben. Das reprä­sen­tiert den Zusam­men­halt in Gas­tro­no­mie und Hand­werk, aber auch im gesam­ten Stadt­bild — Und ist natür­lich auch ein tol­ler Schritt für mich und mein Café, zumal ich ja selbst erst seit Anfang des Jah­res eine Home­page habe.

Ute MeierlingGastronom